Aquastop

Aquastop - Der Fremdwasserverschluß

Der coalsi Aquastop verhindert bei großen Regenwassermengen zuverlässig ein zu schnelles und unkontrolliertes Eindringen von Fremdwasser in das Abwassernetz, somit gelangen nur geringste Wassermengen in den Kanal, größere Probleme werden vermieden.

Download
Für Sie zum Download die Informationen zum Fremdwasserverschluss.
KEBI_Aquastop-Katalog-12_2018_dt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Prinzip

 

Starke Niederschlagsmengen können das Kanalnetz und die angeschlossene Infrastruktur der Kläranlagen überfordern. Bei Starkregen werden mehr als die 8- bis 10-fache Menge des Trockenablaufes kurzfristig in die Abwasserkanalisation aufgenommen. Dieser Herausforderung sind Kläranlagen und Kanalsysteme oftmals nicht gewachsen. Durch den Einsatz des Aquastop wird bei großen Regenwassermengen ein zu schnelles, unkontrolliertes Eindringen in das Abwasserkanalnetz zuverlässig verhindert. Dadurch können Klärkosten erheblich gesenkt werden.

 

Vorteile

 

  • Geringe Investitionskosten
  • Sicherer und einfacher Einbau
  • Extrem robuste Bauweise, dennoch leicht und handlich
  • Im Bedarfsfall einfache Reinigung
  • Mit und ohne Belüftung erhältlich

Aquastop Fremdwasserverschluss mit Schachtbelüftung

Aquastop mit Belüftung Typ MB

Kein Regenwassereintrag in den Schmutzwasserkanal

 

Starke Niederschlagsmengen reichen aus, um das in Deutschland vorherrschende Kanalnetz und die angeschlossene Infrastruktur der Kläranlagen zu überfordern.

 

Was ist Starkregen?

 

In Deutschland spricht man von „Starkniederschlägen“ wenn mehr als:

Mehr 5 l/m² innerhalb von 5 Minuten

Mehr als 7,1 l/m² in 10 Minuten

Mehr als 17,3 l/m² pro Stunde an Regen fallen.

 

Die anfallenden Regenmengen werden von den Abwassersammlern aufgenommen. Das entspricht oftmals mehr als der 8 bis 10 fache Menge des Trockenablaufes. Der erhöhte Eintrag von Regenwasser in das Schmutzwasserkanalnetz ist somit ein stetiges Problem um einen konstanten Abbau der Fäkalien zu gewährleisten. Starkregen verstärkt diese Probleme und es lassen sich diese Mängel nur durch große und kostenintensive  Regenrückhaltebecken kompensieren.

 

 

Aquastop wird Ihnen helfen!

Funktionsweise :

 

  • Aquastop in den Schachtrahmen anstelle des
    Schmutzfängers einsetzen

  • sehr flache Bauweise

  • niedriges Eigengewicht

  • ermöglicht schnelle und einfache Wartung

  • durch die Belüftung wird der Schacht geschont

Die Vorteile:

 

  • Klärkosten werden gesenkt

  • Be- und Entlüftung bleibt unbeeinflusst

  • niedrige Anschaffungskosten

  • geringes Packmass

  • flexibel einsetzbar

  • extrem robust

  • einfach zu transportieren

 

 

 

Der Wasserfluss ist Gewährleistet!

 

 

Dieser Herausforderung sind Kläranlagen und Kanalsysteme oftmals nicht gewachsen. Durch den Einsatz des Aquastop wird bei großen Regenwassermengen ein zu schnelles, unkontrolliertes Eindringen in das Abwasserkanalnetz zuverlässig verhindert. Dadurch können die Klärkosten erheblich gesenkt werden.

Download
Technische Daten zum Download.
KEBI Info_Aquastop Fremdwasserverschluss
Adobe Acrobat Dokument 934.2 KB

Die coalsi® Produktreihe

inocre® bietet mit den coalsi®-Hybrid-Aktivkohlefiltern eine Produktreihe zur Eliminierung von unerwünschten Gerüchen.

 

 

Für Einbauhinweise und Ausschreibungstexte klicken sie auf das Symbol:

Weitere Produkte der Fritzmeier Umwelttechnik:

Mehrfachkammerfilter

Strassenkanalfilter

Volumenmax