Mehrfachkammerfilter

Mit den Mehrfachkammerfiltern bietet coalsi verschiedene Lösungen für den Einsatz bei geruchsintensiven Gasemissionen an. Die Filterbauart ist für den harten Anwendungsalltag konzipiert und kann aktiv oder passiv sowie modular in Reihe oder in Serie betrieben werden. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die einfache Montage, eine hohe Standzeit der Filterleistung und auf eine unkomplizierte Revision der Filterpakete gelegt. Ebenso lassen sich auch nachträglich und bedarfsgerecht Filtererweiterungen realisieren. Somit können eine Vielzahl von Kombinationen die passende Lösung zum Geruchsrückhalt ergeben.

coalsi MehrfachkammerfilterPrinzip

Der Mehrfachkammer-Filter wird für die Abluftbehandlung bei mittleren bis hohen Geruchsemissionen von Einzelsträngen verwendet. Das System eignet sich insbesondere für den industriellen Bereich wie z. B. Raffinerien, die Petrochemie, Papierfabriken, Brauereien sowie auch fleischverarbeitende Industrie (Schlachthäuser). Sehr gute Ergebnisse wurden auch im kommunalen Bereich bei stark frequentierten Pumpstationen, stark belasteten Kanalabschnitten oder in ähnlichen Einsatzgebieten erzielt. Kompakt, leistungsstark und dennoch atmungsaktiv sind die Attribute des neuen Standardfilters. Die zum Einsatz kommenden Hybrid-Aktivkohlematten weisen kaum einen Widerstand gegenüber Gasdurchsatz auf. Ebenso wurde die durchschnittliche Standzeit der Hybridmatten durch den Einsatz des biologischen Stoffrückhalts beträchtlich gesteigert. Je nach Beaufschlagung und Volumenstrom beträgt die Standzeit von einem halben bis zu einem Jahr.  Durch die stapelbaren Filterpakete lassen sich bedarfsgerechte Filter kombinieren.

Vorteile

  • Aktiver- und passiver Anlagenbetrieb möglich
  • Kompakte Bauweise
  • Sehr leistungsstark, durch angepasstes Filtervolumen
  • Einfach und flexibel einsetzbar
  • Erweiterbarkeit je nach Anforderung
  • Sonderzubehör erhältlich

Ein paar Anwendungsbeispiele! Wir beraten Sie gern!

Mehrfachkammerfilter und Großfilter zur Geruchsbeseitigung

Einsatzgebiete:

  • Behandlung von geruchsintensiven
  • Gasemissionen bis 200 m³/h
  • Geeignet bei mittleren bis hohen Geruchsemissionen
  • fleischverarbeitende Industrie wie z.B. Schlachthäuser
  • stark beaufschlagte Pump- und Hebestationen
  • stark belastete Kanalabschnitten nach
  • Pump- und Hebestationen
  • Brauereien
  • Papierfabriken
  • Raffinerien
  • Petrochemie
  • oder ähnliche Einsatzgebiete

Die besonderen Attribute:

  • Druckstoßsicher
  • sehr kompakt
  • sehr leistungsstark
  • atmungsaktiv
  • einfache und flexible Handhabbarkeit
  • Mit und ohne Absaugung

Bei höheren Geruchskonzentrationen kommt der coalsi® Mehrfachkammerfilter MST-D als Durchgangs-Strang-Version zum Einsatz. Die bewährte Technik der EST-Anlage wird ergänzt durch eine Verdoppelung der spez. Aktivkohlenoberfläche. Somit wird der Druckstoßrückhalt erheblich verbessert und die Standzeit der Hybrid Aktivkohlematten deutlich verlängert .

Die coalsi® Produktreihe

inocre® bietet mit den coalsi®-Hybrid-Aktivkohlefiltern eine Produktreihe zur Eliminierung von unerwünschten Gerüchen.

 

Für Einbauhinweise und Ausschreibungstexte klicken sie auf das Symbol:

Sie benötigen Produkte aus den Bereichen 
Filtertechnik und Geruchsfilter ?

Um Ihnen das bieten zu können, was Sie brauchen,
beraten wir Sie gern!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Eine spezielle Auswahl unserer Produkte haben wir auf unserer
Top-Tipp Seite.