Hawle Pro Klappe

Hawle, Pro, Absperrklappe, Klappe, Losflansch,

Hawle PRO-Klappe®

 

Bei der Hawle PRO-Klappe® erfolgt die Absperrung durch ein druckproportionales Dichtsystem. Die Dichtung ist im Klappengehäuse untergebracht. Bei geöffneter Klappe wird diese von allen Seiten mit dem gleichen Druck beaufschlagt, wodurch ungewollte Formänderungen der Dichtung zuverlässig vermieden werden. Wird die PRO-Klappe® in Geschlossenstellung gefahren, presst sich die Klappendichtung an die Klappenscheibe an. Die Anpresskraft ist abhängig vom jeweiligen Wasserdruck.

Das druckproportionale Dichtsystem sichert zum Einen eine zuverlässige Abdichtung und zum Anderen eine hohe Lebensdauer durch einen geringen Verschleiß der Dichtung.

 

Die PRO-Klappe® ist mit dem bewährten zugsicheren Losflansch-System ausgestattet, das auch für Hawle-Tauschschieber sowie Formstücken mit Losflanschen verwendet wird . Dieses bietet insbesondere Vorteile beim Austausch von Armaturen. Beim Neubau kann durch das integrierte Losflansch-System auf ein Ausbaustück verzichtet werden.

Aufbau und Funktion druckproportionales Dichtsystem

 

1. Gehäuse

 

2. stahlarmierte Sitzdichtung

 

3. Haltering

 

 

4. Klappenscheibe

Funktionsprinzip - Dichtsystem

 

Bild links:

Klappenscheibe wird durch Betriebsdruck gegen Sitzdichtung gedrückt

 

Bild rechts:

Sitzdichtung wird durch Betriebsdruck gegen Klappenscheibe gedrückt.

 

 

 

 

 

Das integrierte Dichtsystem der Hawle PRO-Klappe® ist spannungsfrei im Klappengehäuse gelagert, dadurch wird beim Schließvorgang die Sitzdichtung und die Klappenscheibe nur mit dem für die Absperrung notwendigen Druck verpresst. Diese innovative Bauweise des Dichtsystems der Hawle PRO-Klappe® gewährleistet somit eine hohe Lebensdauer der Klappe, sowie einen geringen Verschchleiß des Dichtsystems. Besonders im Erdeinbau garantiert die Hawle PRO-Klappe somit einen langen wartungsfreien Betrieb und minimiert nachfolgende Instandhaltungsmaßnahmen

Losflanschsystem

 

Die Hawle PRO-Klappe® besitzt das bewährte Losflanschsystem. Dieses Losflanschsystem eignet sich neben Neubaumaßnahmen vor allem auch für den Austausch bestehender Armaturen. Die Flachdichtungen (Konusdichtungen) sind bereits im Tauschflansch enthalten, dadurch entfällt das aufwendige Aufkeilen zwischen den Flanschen und reduziert somit die Arbeitszeit im Graben. Das Hawle Losflanschsystem ist auch in den Produktgruppen Schieber und Formstücke von Hawle erhältlich.

 

1. Haltering

2. Gehäuse

3. Losflansch

 

4. Konusdichtung mit Lippendichtung

Antriebsvarianten

Download
KEBI Hawle PRO - Absperrklappen Prospekt für Sie zum Download
KEBI Hawle PRO Klappe 04-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 945.4 KB